Das letzte Wort hat … Jana Peterhans

Die Natur hat uns einiges zu bieten. Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit sich selbst. Um diesem Zustand zu entfliehen, erfreuen sie sich an materiellen Dingen – bis hin zur Kaufsucht. Deshalb ist es wichtig, die innere Zufriedenheit zu finden. Diese kann man allerdings nicht kaufen, man muss sie erarbeiten. Die innere Zufriedenheit macht uns […]

Das letzte Wort…

Ohne Smartphone, PC oder Tablet können sich die meisten Menschen in der Schweiz den Alltag nicht mehr vorstellen beziehungsweise gestalten. Auch ich nicht. Digital dominiert. Täglich beschäftige ich mich mit einem PC, sei es während der Arbeit, in der Berufsfachschule und natürlich in der Freizeit. Heute ist es schwierig, ohne diese Geräte zu leben, denn […]

Das letzte Wort…

Verzichten ist nicht immer einfach. Wir sind uns gewohnt, viel zu konsumieren, da sich viele Menschen in der Schweiz auch Luxusgüter problemlos leisten können. Während des Corona-Lockdowns beschwerten sich einige, dass ihnen die Freiheit fehlen würde – unter anderem auch beim Konsumieren. Ich empfand das als masslos übertrieben. Es stimmt schon: Beim Lockdown hiess es, […]

Das letzte Wort…

Das Abschlussjahr eines Lernenden ist geprägt von Schulbüchern, Notenrechnern und der Ungewissheit, wie es nach der Ausbildung weitergeht. Dies war bis zum Februar mein Alltag. Dann wurde alles anders. Seit dem Beginn meiner Ausbildungszeit in der Koordinationsstelle Bevölkerungsschutz erhielt ich aus nächster Nähe Einblicke, was der Kanton im Krisenfall unternehmen würde. Zum Jahresbeginn 2020 mehrten […]

Anti-Diskriminierung

Ein aktuelles Thema ist die Gesetzesänderung zur Anti-Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung in der Schweiz. Aber auch global verändert sich die Einstellung dazu. Unabhängig von Alter und Geschlecht werden täglich Menschen dieser Community damit konfrontiert oder sogar diskriminiert.